Bestell Hotline
07973 - 911380

Wir über uns

Wir werden häufig gefragt warum sollte ich POND TECHNIK Trommelfilter einsetzen?

Die Frage lässt sich eigentlich sehr einfach beantworten, wir haben Januar 2006 den ersten TF verbaut! (Dieser läuft immer noch!) Wir waren einer der ersten die TF in Rheda Wiedenbrück auf der Interkoi vorgestellt haben! Zwischenzeitlich haben wir viele kommen und gehen sehen.

Um unsere sehr hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, setzen wir uns Ziele die von anderen nicht erreicht werden. Die Langlebigkeit spielt hier eine große Rolle, wir reden hier von Jahrzenten! Oder haben sie schon mal einen POND TECHNIK Trommelfilter gebraucht zu kaufen gesehen?

Bei uns geht Qualität vor Quantität! So wird zum Beispiel die Motornabe auch in Edelstahl hergestellt, damit sie diese auch noch nach Jahren leicht demontieren können. Es werden im TF Inneren keine PVC Teile verwendet. Die Hochdruckpumpe wird separat verbaut! Das heißt, sie dürfen die Koi von Hand füttern/streicheln oder im Wasser baden! Andere TF-Anlagen müssen sie vorher vom Strom nehmen nicht so bei uns. Die verwendeten Materialen sind zudem hochverschleißfest! Bei sachgerechter Anwendung sollte das Filtertuch min. 10 Jahre halten! Daher macht es auch keinen Sinn sich Ersatzteile auf Lager zu legen, zumal wir täglich Pakete verschicken.

Wartungsarm heißt aber nicht einschalten und dann nach 2 Jahren den Deckel öffnen! Auch bei einem Auto sollten sie das Scheibenwischwasser oder den Ölstand kontrollieren.

Bei TF bedeutet dies, von außen und innen ca. 1 mal im Monat eine optische Kontrolle vornehmen. Im Herbst bei sehr viel Laub öfters.
Stimmt etwas nicht mit der Anlage so leuchtet die rote Kontrollleuchte und ein Pfeifton ist am Schaltschrank zu entnehmen. Fehler beheben! Ein/Aus schalten und die Anlage läuft wieder.

Nach einem Stromausfall führt der TF selbstständig ein Reset durch und läuft weiter als ob nichts gewesen wäre.

Wir sind nicht nur Verkäufer sondern auch Techniker! Individuelle Lösungen für Privat aber auch für die Industrie sind für uns kein Problem. Bei uns ist alles komplett „Made in Germany“